German | Zitate

Zitate

VOLLKOMMENHEIT – IM EINKLANG MIT DER REALITÄT

Du besitzt einen Körper, aber du bist nicht dein Körper Er ist ein Kleidungsstück, das du trägst, eine Maschine, die du benutzt, ein Fahrzeug, in dem du fährst. Der Körper ist dein Besitzstück. Niemand glaubt, er sei das Hemd, das er gerade trägt, und genauso wenig sollte man sich für den Körper halten, den man trägt.~ Jagad Guru Siddhaswarupananda Paramahamsa (Chris Butler)

~ Jagad Guru Siddhaswarupananda Paramahamsa (Chris Butler)
© 2009 Science of Identity Foundation

==========

Ein bekannter Footballspieler aus den USA, der sich vor einiger Zeit zur Ruhe setzte, schilderte, wie es dazu kam, dass er mit dem Spielen aufhörte. Von zwei Verteidigern verfolgt stürmte er mit dem Ball auf das Tor zu. Die Kraft in seinen Beinen drohte zu schwinden, und er dachte: „Kommt schon, ihr guten alten Beine, ihr werdet mich doch jetzt nicht im Stich lassen!“ Das ist wie bei einem Rennfahrer, der mit seinem Wagen spricht: „Nun fahr schon, Luzie, lass mich jetzt bloß nicht im Stich!“ Mit anderen Worten, du verwendest deinen Körper wie ein Fahrzeug, doch wie jedem Fahrzeug ist es ihm bestimmt, früher oder später kaputtzugehen.

~ Jagad Guru Siddhaswarupananda Paramahamsa (Chris Butler)
© 2009 Science of Identity Foundation

==========

Vollkommenheit bedeutet, sich im Einklang mit der Realität zu befinden. Als Erstes muss ich verstehen, was die Realität ist, und zwar die meiner eigenen Identität: mein Wesen, meine Stellung und meine Aufgabe. Wer bin ich? Niemand glaubt, er sei das Hemd, das er gerade trägt, und genauso wenig sollte man sich für den Körper halten, den man trägt.

~ Jagad Guru Siddhaswarupananda Paramahamsa (Chris Butler)
© 2009 Science of Identity Foundation

Advertisements
%d bloggers like this: